Mit Liebe gekocht. Mit Freude gebracht. Von Logo apetito

"3 x lecker-Angebot" probieren !

An 3 Tagen ein DLG-prämiertes
Mittagsgericht mit Dessert
nur € 6,39 pro Tag

Wir bringen leckeres Mittagessen - jeden Tag oder nur bei Bedarf

Wechselnde Speisenkarte mit großer Auswahl 
Leckere Mittagsgerichte sowie Beilagensalate, Desserts und Kuchen
Essen auf Rädern an 365 Tagen im Jahr
Ausgewählte Zutaten und ausgezeichnete Qualität

Wie funktioniert Essen auf Rädern in der Landhausküche von apetito?

Speisenkarte der Landhausküche
1.

Bestellen

Wählen Sie für den jeweiligen Tag Ihr Wunschgericht aus der aktuellen Speisenkarte und bestellen Sie ganz einfach per Telefon, online oder direkt bei unserem freundlichen Kurier. Hier finden Sie unsere Speisenkarten zum Download.

Kabeljaufilet in Sauerrahmsoße mit gemischtem Gemüse und Salzkartoffeln
2.

Bezahlen & genießen

Zahlen Sie einfach, sicher und bequem über Ihre bevorzugte Zahlungsmethode. Für einen Bankeinzug füllen Sie bitte das SEPA-Mandat aus, das wir Ihnen bei der ersten Lieferung mitbringen.
Freundliche Kuriere der Landhausküche bringen Ihnen Ihr Essen zur Mittagszeit ins Haus
3.

Liefern lassen

Ihr Wunschgericht wird Ihnen am
ausgesuchten Tag zur Mittagszeit von
unserem freundlichen Kurier geliefert. Bei Ihrer ersten Essen auf Rädern Lieferung erhalten Sie Ihre persönliche
Isolierbox sowie einen attraktiven Platzteller.

Rundum sorglos mit Essen auf Rädern

≫ Essen auf Rädern – was ist das eigentlich?
≫ Für wen ist Essen auf Rädern sinnvoll?
≫ Entscheidungskriterien für einen Essen auf Rädern-Anbieter
≫ So funktioniert Essen auf Rädern
≫ Welche Vorteile bietet Essen auf Rädern?


Essen auf Rädern - was ist das eigentlich?

Essen auf Rädern wird durch soziale Einrichtungen wie Wohlfahrtsverbände oder Hilfsorganisationen, aber auch immer mehr durch Privatunternehmen angeboten. Der Service von Mahlzeitendiensten ist besonders auf die Bedürfnisse von älteren oder hilfsbedürftigen Menschen zugeschnitten, die ihre Mahlzeit nicht mehr selbstständig zubereiten können oder möchten. So kann der Alltag dieser Menschen erleichtert, ihre Selbstständigkeit erhalten und die Pflege möglichst lange Zuhause ermöglicht werden. Aber auch, wenn jemand nach einer Krankheit oder einem Unfall nur für eine begrenzte Zeit auf Hilfe angewiesen ist oder für vielbeschäftigte Menschen, kann ein Menüservice die richtige Wahl sein.


Für wen ist Essen auf Rädern sinnvoll?

Grundsätzlich ist ein Mittagessen-Service für Sie sinnvoll, wenn Sie nicht oder nicht täglich kochen möchten und sich die Zeit fürs Einkaufen und Kochen sparen möchten, um sie für sich selbst oder Angehörige zu nutzen. Zudem ermöglicht Essen auf Rädern Senioren, die nicht mehr so fit sind, in den eigenen 4 Wänden zu bleiben und dort versorgt zu werden. Gleiches gilt für pflegende Angehörige, die weiter entfernt wohnen und Dank eines Mahlzeitendienstes ihre Lieben gut versorgt wissen.

Welche Entscheidungskriterien sind bei der Auswahl
des richtigen Essen auf Rädern-Anbieters wichtig?

Die Auswahl des richtigen Essen- auf- Rädern-Anbieters sollte gut bedacht sein. Checken Sie vor Ihrer Entscheidung folgende Punkte:

  • ✔ Auswahl
  • ✔ Qualität
  • ✔ Preis
  •  Probierangebot
  • ✔ Lieferung
  • ✔ Serviceleistungen

Auswahl

Eine ausgewogene Ernährung besonders im Alter steigert das Wohlbefinden und ist vor allem gesund. Daher sollte der Speiseplan des Essen-auf-Rädern-Anbieters viel Abwechslung bieten und die eigenen Vorlieben abdecken. Ein Großteil der Menüs sollte sowohl Haupt- und Sättigungsbeilage als auch Gemüsebeilage enthalten. Vegetarische Menüs runden das Angebot ab, genauso wie ein Angebot für spezielle Ernährungsbedürfnisse und Kostformen, wie zum Beispiel Schonkost, Menüs mit Informationen für Diabetiker oder glutenfreie Menüs. Auch pürierte Kost für Menschen mit Dysphagien (Schluckbeschwerden) bieten manche Anbieter an.

 Jetzt Auswahl entdecken

Qualität

Wenn Sie sich oder Ihren Angehörigen Essen liefern lassen, haben Sie nicht die Möglichkeit, die Qualität der Zutaten oder den Nährstoffgehalt selbst zu prüfen. Umso wichtiger ist es, dass ein Anbieter gefunden wird, der qualitativ hohe Ansprüche an die Zutaten und die Zubereitung seiner Gerichte stellt und mit frischen und hochwertigen Lebensmitteln kocht. Dies kann durch Zertifizierungen, wie DIN ISO 9001 (zertifiziertes Qualitätsmanagement) oder die Auszeichnungen der DLG nachgewiesen werden. Die Deutsche Landwirtschafts Gesellschaft prüft die Qualität der Produkte unter anderem auf Konsistenz und Zusammensetzung aber auch auf guten Geschmack. So legen wir bei der Landhausküche Wert auf Qualität und sind mehrfach von der DLG ausgezeichnet und werden regelmäßig nach der DIN ISO 9001 zertifiziert.

Für alle, die auf Zutaten und Allergene achten müssen, spielt eine gut leserliche Deklaration eine wichtige Rolle.

Preis

Bei dem Thema Preis sollten Sie nicht nur die Einzelpreise der Menüs beachten. Prüfen Sie auch, ob Lieferkosten, Wochenend- und Feiertagsaufschläge oder weitere Essen auf Rädern Kosten anfallen. So sind beispielsweise Isolierboxen bei einigen Anbietern kostenlos, bei anderen müssen diese käuflich erworben werden. Prüfen Sie, ob es vertragliche Bindungen, Mindest-Abnahmemengen oder Kündigungsfristen gibt. In der Regel liegen die Preise zwischen 5 € und 10 € für ein Mittagessen.

Probierangebot

Wer sich nicht direkt entscheiden kann oder seinen Angehörigen erst überzeugen muss, freut sich sicherlich über ein unverbindliches Probierangebot. Meist wird dieses preisreduziert angeboten.

Jetzt Probierangebot bestellen

 

Lieferung


Beachten Sie, dass einige Anbieter am Wochenende nicht heiß anliefern und entscheiden Sie sich bei Bedarf für einen Essen-auf-Rädern-Service, der auch an Sonn- und Feiertagen eine persönliche Heißanlieferung gewährleistet. Bei den Warmhaltezeiten der Menüs gibt es große Unterschiede. Manche Anbieter garen die Menüs während der Fahrt zu Ende, so dass Sie garantiert heiß auf den Tisch kommen.

Serviceleistungen

Ein Menüservice sollte sich als Dienstleister für Senioren verstehen. Prüfen Sie, ob es die Möglichkeit gibt, sich umfassend zu informieren. Gibt es eine telefonische Beratung? Welche Informationen stehen online bereit? Hilft der Menükurier bei der Bestellung oder öffnet er bei Bedarf die Menüschale? Wird der Kurier auf Wunsch aktiv, wenn die Tür mal nicht geöffnet wird oder gibt es einen Schlüsselservice? Einige Anbieter ermöglichen auch eine individuelle Ernährungsberatung. Dabei können Unverträglichkeiten oder Einschränkungen bei der Nahrungsaufnahme besprochen und individuelle Speisepläne zusammengestellt werden.

Sind all diese Kriterien bei der Entscheidungsfindung für einen Essen-auf-Rädern-Anbieter unter die Lupe genommen worden, so fällt die Auswahl meist gar nicht mehr schwer. Achten Sie auch immer auf Ihre eigenen Bedürfnisse und die Vorlieben Ihres Angehörigen, was Geschmack und Optik angeht.


So funktioniert Essen auf Rädern

Bei den meisten Essen auf Rädern-Anbieter haben Sie täglich mehrere Menüs zur Auswahl. Häufig sind es drei verschiedene Menüs oder mehr. Bei der Tiefkühlanlieferung kann in der Regel aus einem größeren Sortiment ausgewählt werden. Die Menüauswahl reicht meist von Suppen und Eintöpfen über deutsche Hausmannskost und vegetarische Menüs, bis hin zu Desserts. Einen Überblick bieten Speisenkarte oder Menüauswahlkatalog. Beides können Sie beim Anbieter kostenlos angefordern.

Die Bestellung der Menüs erfolgt zumeist telefonisch. Wenn Sie bereits Kunde sind, können Sie Ihren Bestellschein bei der Lieferung dem Menükurier mitgeben, wenn das Essen für den Tag angeliefert wird. Einige Anbieter ermöglichen auch eine Bestellung in einem Online-Shop. Die meisten Mahlzeitendienste bieten eine kurzfristige Bestellung und Lieferung auch schon ab einem Menü. Im besten Fall sind die Menüs umbestellbar bzw. stornierbar.

So geht die Bestellung

Wie oft in der Woche Essen geliefert werden soll, können Sie selbst entscheiden. Die Lieferung erfolgt zur Mittagszeit (in der Regel zwischen 10 und 13 Uhr). Wann genau Sie beliefert werden, hängt von den jeweiligen Routen der Kurierfahrer ab. Manche Anbieter liefern das Essen freitags gekühlt für das Wochenende mit aus, andere liefern auch am Wochenende persönlich heiß an. Oftmals bringt der Menükurier die Menüs bis in die Wohnung und hilft beispielsweise beim Öffnen der Menüschale oder dem Ausfüllen der Bestellscheine.


Welche Vorteile bietet Essen auf Rädern?

Zusammengefasst kann man sagen, dass Essen auf Rädern viele Vorteile bietet:

  • ✔ Große Menüauswahl
  • Probierangebot
  • Einfache Bestellung – auch online
  • ✔ Sicherheit bei Kostformen & Diäten
  • ✔ Persönliche Ernährungsberatung
  • ✔ Regelmäßige Lieferung (häufig an 365 Tagen im Jahr)
  • ✔ Entlastung für Angehörige

Für viele Senioren ist die Mahlzeitenlieferung nicht nur ein tagesstrukturierendes Element, sondern bietet die Möglichkeit eines täglichen sozialen Kontakts. Das gibt auch Angehörigen Sicherheit.

Jetzt direkt bestellen!

 
Ihre Anfrage wird bearbeitet...